Montag, 18. Juni 2012

1. Tag - 18. Juni 2012 – Auf geht's

... ich bin dann mal weg. 
Es gab zwar heute morgen noch ein Gewitter - ich deute das aber einmal als gutes Ohmen. Jetzt geht es endlich los, erst mal Richtung Bastogne.
Habe Bastogne nach gut 5 Std. erreicht. Die letzten 25 km auf einem zufällig entdeckten Radweg zurück gelegt, der bis nach Bastogne hinein führte. Keinen Regen abbekommen. Frisch geduscht gibt es jetzt ein kühles Bier in der Sonne.


Auf zur ersten Etappe. Belgien Richtung frz. Grenze

Erste Pause - sieht lecker aus war aber f...trocken.
oh - ein Radweg
30 km bis nach Bastogne
nix da, es geht Lüttich - Bastogne - Nizza

Bastogne

Ja - ein Bierchen gab's dann auch noch


Kommentare:

  1. Hi Gunni,
    super Start! Morgen wird das Wetter angeblich besser.
    Ciao Tom

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Gunni,

    gute Beine und gutes Wetter! Wir sind schon ganz gespannt auf die weiteren Erlebnisse...

    Rita und Jordan

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Gunni,

    super das die erste Etappe schon geklappt hat, viel Glück für die Nächsten. Wir vermissen dich jetzt schon...

    die 3 Miezen

    AntwortenLöschen